Fußwarzen / Dornwarzen entfernen

Behandlungsalternativen bei Fusswarzen

Dornwarzen (oder: Fußwarzen) erhält man durch Kontakt mit dem HPV-Virus, der sich vorwiegend in feuchter und warmer Umgebung aufhält wie z.B. öffentliche Duschen, Schwimmbäder, Umkleidekabinen, Badvorleger oder Badeschlappen. Wer sich barfuß in diesen Regionen aufhält, läuft Gefahr, Fuß- und Dornwarzen zu bekommen und diese dann entfernen zu müssen.

Aber auch direkter Körperkontakt kann diese Warzenart verbreiten, also ist beim Kuscheln mit dem Partner auf die Berührung mit den Füßen zu achten. Selbst von der Bettdecke kann der Virus noch auf den Fuß übergehen!

Das Entfernen von Dornwarzen und Fußwarzen fängt aber bei der Vermeidung von Rissen an Füßen an, bei der Beibehaltung eines starken Immunsystems sowie beim Sauberhalten von Füßen.

Woher weiß ich, ob ich Fußwarzen / Dornwarzen entfernen muss?

Man muss zunächst sicherstellen, dass man tatsächlich Warzen am Fuß hat, und nicht etwas anderes (z.B. eine verstopfte Schweißdrüse). Dazu sollte ein Arzt zu Rate gezogen werden, oder die eigenen Warzen mit diesen Bildern von Dornwarzen verglichen werden.

Am häufigsten treten Dornwarzen am Fußballen und auf der Fersenunterseite auf – dies sind die wahrscheinlichsten Stellen, die zuerst mit dem Virus in Kontakt kamen.

Beim Laufen wird man eine Art Beule bzw. Klumpen spüren, wobei sie von außen relativ flach erscheinen.

Dorn-Warzen am Fuß wachsen tendenziell eher nach innen als nach außen und fühlen sich hornhautartig an. Zum Teil ist in ihrer Mitte ein schwarzer Punkt (kleines Blutgerinnsel) zu sehen. Beim Laufen kann ein Stechen (wie bei einem Dorn) zu spüren sein.

Dornwarzen und Fußwarzen entfernen – Die Methoden


WICHTIG: Da sich der Virus sehr leicht verbreiten kann, darf auf keinen Fall gekratzt oder sogar "rumgeschnippelt" werden um die Fußwarzen bzw. Dornwarzen zu entfernen!


Lesen Sie außerdem:

  • Je schneller man Warzen behandelt, desto leichter ist man sie wieder los!

Copyright © 2011-2017 Gegen-Warzen.de All rights reserved worldwide.
Haftungsausschluss: Alle Informationen auf dieser Webseite dienen lediglich zu Informationszwecken und ersetzen auf keinen Fall den medizinischen Rat Ihres Arztes. Gegen-Warzen.de haftet nicht und ist nicht verantwortlich für jegliche Diagnosen, die, basierend auf dem Inhalt dieser Webseite von Nutzern erstellt wurden. Gegen-Warzen.de haftet nicht für den Inhalt jeglicher Webseiten, welche auf www.gegen-warzen.de aufgelistet sind und ist auch nicht verantwortlich für die Wirksamkeit der auf diesen externen Webseiten aufgeführten Produkte. Die aufgeführten Produkthinweise beruhen auf den vom Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) anerkannten Fachinformationen der Pharma-Hersteller. Die Inhalte sind auf wichtige sachliche Informationen reduziert. Auch ersetzen die Produkthinweise weder die fachliche Beratung durch einen Arzt oder Apotheker noch das Lesen des Original-Beipackzettels. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Für Vollständigkeit und Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Haftung.